Das Ziel der Expedition Leadership

Die letzten zwei Jahre waren für Unternehmen und Organisationen turbulent und vieles hat sich verändert. Als Führungskraft bist du so manches Mal in kaltes Wasser gesprungen und hast unerwartete Herausforderungen gemeistert.
Diese Energien kannst du jetzt als Grundlage nutzen und deine Souveränität in unvorhersehbaren Situationen weiterentwickeln! 

Mit der Expedition Leadership bieten wir Führungskräften wie dir den Rahmen für Erfahrungsaustausch und Reflexion, Impulse für deinen Führungsalltag, Vernetzung und gemeinsames Lernen in der Peer-Group. Du kannst so deine Leadership Kompetenzen erweitern, deine Themen in den Fokus bringen und dich als Führungskraft für die Zukunft stärken. 

Die Highlights der Expedition Leadership

Jedes der 7 zweistündigen Online-Module startet mit einem Kurz-Input zu aktuellen Modellen und Beispielen zu modernem Leadership. Eine Expedition wäre keine Expedition wenn die Teilnehmenden nicht selbst aktiv wären: Das Besondere der Expedition Leadership liegt deshalb in der Interaktion der Teilnehmenden. Sie prägen durch ihre Offenheit, Vertrauen und Commitment entscheidend die Dynamik und den Erfolg der Expedition Leadership. Wir schaffen dafür den passenden Rahmen und Raum für Fallbesprechungen. 

„Eine digitale Reise mit viel Raum für Austausch, Reflexion und Inspiration, die nicht nur in Pandemiezeiten bestärkt.” (Dr. Esther Mikuszies, Leiterin Goethe-Institut Nancy)

„Die Expedition Leadership war eine sehr gute Erfahrung um vorhandenes Wissen mit den Erfahrungen andere anzureichern. Dabei hat die sehr angenehme Atmosphäre bei der Expedition einen zusätzlichen Antrieb gegeben. Vielen Dank an Madlen und Birgit.“ (Sven Müller, Head of Service EMEA bei SMA Solar Technology AG)

“Die Expedition Leadership mit Birgit und Madlen ist eine Bereicherung. Die beiden schaffen viel Raum zur Reflexion und zum Austausch. Das hat mir geholfen, komplexe Situationen klarer zu sehen und persönliche Fähigkeiten zu entdecken, mit denen ich sie bewältigen kann.” (Friederike Braun-Lüdicke, Manager Personnel and Organizational Development bei der B. Braun Group)

Die Etappen der Expedition Leadership

1. Führung im Umbruch – Navigation in unbekanntem Terrain

In welchen Situationen spüre ich als Führungskraft den Umbruch? Worin liegen die Herausforderungen und wie gehe ich damit am besten um? Womit habe ich schon gute Erfahrungen gemacht, was kann noch besser werden?

Modul “Führung im Umbruch“
15.9.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

2. Teamorientierung – Routen gestalten für erfolgreiche Teams

Was offenbart sich über mein Team, wenn das gewohnte Arbeitsumfeld sich kontinuierlich verändert? Woran erkenne ich, wie es meinem Team geht und was benötigt mein Team, um weiterhin produktiv zu sein und motiviert zu bleiben? 

Modul „Teamorientierung“
29.9.2022, 16:00 – 18:00 Uh

3. Konflikte – Wenn Bedürfnisse auf der Strecke bleiben

Wie schaffe ich es, dass die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Meinungen in meinem Team nützlich für die gemeinsame Arbeit sind? Wie können auch gegensätzliche Bedürfnisse ausreichend berücksichtigt werden? Was sind Ursachen für Konflikte in meinem Team? Wie gehe ich damit um und wie sorge ich dabei gut für mich selbst? 

Modul „Konflikte“
20.10.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

4. Remote Leadership – Von verschiedenen Orten gemeinsame Ziele ansteuern

Wie gelingt die Führung eines Teams, das zunehmend zeitlich und örtlich flexibel arbeitet? Wie kann trotz räumlicher Distanz das Wir-Gefühl gestärkt werden? Welche Rolle spielen dabei Selbstverantwortung, Selbstorganisation und Vertrauen bzw. Kontrolle?

Modul „Remote Leadership“
3.11.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

5. Kommunikation – Verbindungen schaffen durch Offenheit und Transparenz

Wie sorge ich dafür, dass alle im Team den gleichen Informationsstand haben und Ziele und Arbeitsfortschritte jederzeit transparent sind? Wie funktioniert wirksamer Austausch im Team? Wie kann ich ehrliches und gegenseitiges Feedback fördern?

Modul „Kommunikation“
10.11.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

6. Entscheidungen treffen – Wege erkennen im unbekannten Gelände

Muss die Königsdisziplin der Führung immer nur eine „einsame Entscheidung“ sein? Wie kann ich als Führungskraft fundierte Entscheidungen herbeiführen, die gleichzeitig eine hohe Akzeptanz im Team genießen und so die höchste Umsetzungsquote erreichen?

Modul „Entscheidungen treffen“
24.11.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

7. Blick aufs Ganze – Erfolge feiern und neue Ziele anvisieren

Wie soll die Reise für mich und mein Team weiter gehen? Wie entsteht aus der Intuition ein zukunftsfähiges Führungsverständnis? Wie sieht meine Führungsrolle in Zukunft aus und wie gelange ich da hin? Was will ich mit meinem Team noch lernen und weiter ausprobieren, um in einem Umfeld von Vertrauen und Motivation Bestleistungen zu erzielen? 

Modul „Blick aufs Ganze“
1.12.2022, 16:00 – 18:00 Uhr

Zusätzlich zu den Modulen finden zwischen den Modulen selbstorganisierte, ca. 1stündige Peergruppentreffen (online) statt.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe der Expedition Leadership gehören Führungskräfte oder Menschen in ähnlichen Führungsrollen aus Wirtschaft, Verwaltung und Non-Profit-Unternehmen, die wenigstens ein Jahr Führungserfahrung haben. Eine Teilnahme von professionellen Berater:innen und Trainer:innen ist nicht möglich. 

Guides

Als Guides der Neuen Denkerei begleiten die Leadership-Expertinnen und Moderatorinnen Madlen Freudenberg und Birgit Schiche die Expedition Leadership. 

Birgit liebt es, Neues auszuprobieren, Wege zu gestalten und Veränderungen zu begleiten, ohne Bewährtes vorschnell über Bord zu werfen. Dabei bringt sie zwei gegensätzliche Blickwinkel mit: den als frühere Führungskraft & interner Change Agent und ihre heutige Perspektive als externe Beraterin & Coach mit Faible für Agilität und New Work. Miteinander lernen, gemeinsam wachsen und Mehrwert für viele schaffen – das ist für sie die schönste Form von Arbeit. Abenteuerlust erlebt sie bei Touren durch Afrika und der Arbeit mit Schlittenhunden im Tierschutz.

Madlen hat immer Lust auf Abenteuer und liebt Herausforderungen. Führung ist ein tägliches Thema für Sie in verschiedenen Rollen – ob als Geschäftsführerin der NEUEN DENKEREI, als Trainerin und Moderatorin, als Expertin für Leadership Development in einem großen Unternehmen oder als Mutter von drei Söhnen. Augenleuchten bekommt sie, wenn aus unterschiedlichen Perspektiven etwas gemeinsames Neues entsteht. Deshalb ist sie Fan vom Arbeiten und Lernen in Netzwerken.

Investition:

Teilnahme an der gesamten Expedition Leadership über sieben Etappen à 2 Std.: 1499,- € zzgl. MwSt. Normalpreis ab 1.7.2022

Frühbucherpreis bis 31.7.2022: 1299,- € zzgl. MwSt.

Die Module sind auch einzeln buchbar zum Preis von 259,- € zzgl. MwSt.

Coaching kann individuell zusätzlich hinzu gebucht werden (Preis auf Anfrage).

Bitte plane neben den 6x 2 Stunden für die Online-Expedition zusätzlich 1-2 Stunden für Transferaufgaben jeweils zwischen den Modulen ein.

Anmeldung:

Anmeldung für die Expedition Leadership unter: mail@neue-denkerei.de unter Angabe von Name und Rechnungsadresse.